Page 3 - ElternRategeber_SchulStart_Stand-2018-12
P. 3

Seite  3                                                   Elternratgeber zum Schulstart


             Vorwort

















             Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

             „Nun beginnt der Ernst des Lebens.“ - an diesen Satz erinnern sich wahr-
             scheinlich  viele,  wenn  sie  an  ihre  eigene  Einschulung  zurückdenken.  Je-
             doch wird sich nicht nur das Leben des angehenden Schulkindes ändern.
             Auch Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte werden sich neuen Heraus-
             forderungen stellen. Insbesondere das letzte Jahr vor Schulbeginn begleiten
             Sie  und  Ihr  Kind  sicherlich  Neugier,  Spannung  und  Vorfreude,  aber  auch
             Unsicherheiten  und  offene  Fragen,  wie  zum  Beispiel  „Was  erwartet  die
             Schule von Schulanfängern?“, „Wie kann ich den Veränderungen im Fami-
             lienalltag begegnen?“ oder „Wie gehe ich als Mutter oder Vater mit meinen
             eigenen Erwartungen um?“.
             Damit Sie den Überblick behalten und den Übergang von der Kindergarten-
             zur Grundschulzeit kompetent begleiten können, haben wir wichtige Tipps
             für  Sie  zur  Orientierung  zusammengestellt.  Wir  möchten  Ihnen  eine  Idee
             vermitteln,  welche  Fähigkeiten  zum  Schuleintritt  für  Kinder  hilfreich  sind,
             welche Fristen es für Sie in dieser Zeit zu berücksichtigen gilt, welche An-
             sprechpartner Ihnen zur Verfügung stehen, wenn Sie Ihr Kind frühzeitig ein-
             schulen  lassen  möchten  oder  eine  Beeinträchtigung  vermuten  und  Unter-
             stützung benötigen.

             Ich möchte Sie einladen die vielfältigen Angebote und Unterstützungsmög-
             lichkeiten zu nutzen und wünsche Ihnen und Ihrem Kind für diese spannen-
             de Zeit alles Gute.



             Ihre




             Dr. Angelika Klein

             Landrätin
   1   2   3   4   5   6   7   8